VLOG erkennt Donau Soja und Europa Soya Standards an

Seit Ende Juni wird Donau Soja-Systempartnern durch eine Vereinbarung zwischen VLOG (Deutscher Verband Lebensmittel ohne Gentechnik) und Donau Soja ermöglicht, dass eine bestandene Zertifizierung auf der Basis des Donau Soja/Europe Soya Standards als gleichwertig zu einer Zertifizierung nach VLOG-Standard anerkannt wird. Eine zusätzliche Auditierung wird vermieden.

Donau Soja-Systempartner, bei denen die Anforderungen des Donau Soja/Europe Soya Standards erfolgreich im Donau Soja/Europe Soya-Audit überprüft wurden, können ab sofort auf Grundlage dieser Zertifizierung Donau Soja/Europe Soya Futtermittel für die Produktion von „ohne Gentechnik“ gekennzeichneten Lebensmittel liefern, welche als gleichwertig zu „VLOG geprüft“-Futtermitteln bewertet werden. Dies hat für VLOG-zertifizierte Unternehmen den großen Vorteil, dass Donau Soja/Europe Soya Futtermittel grundsätzlich als „nicht risikobehaftet“ eingestuft werden, was das Reduzieren von Analysen ermöglicht. Auf landwirtschaftlicher Ebene wird darüber hinaus ermöglicht, dass Kontrollintervalle verlängert werden. VLOG erkennt die Donau Soja/Europe Soya-Zertifizierung als gleichwertig zu einer Zertifizierung nach VLOG-Standard an.

Diese Option wird allen Donau Soja-Systempartnern eröffnet, welche bei Donau Soja für die folgenden Bereiche nach Donau Soja oder Europe Soya zertifiziert sind:

  • Sojalagerstelle und Ersterfasser
  • Sojahandelsbetrieb
  • Sojaerstverarbeitungsbetrieb
  • Mischfutterwerk

Aufgrund dieser Anerkennung ist es nun für Systempartner möglich, Futtermittel die nach Donau Soja/Europe Soya zertifiziert sind mit dem „VLOG geprüft“-Siegel des VLOG zu kennzeichnen. Voraussetzung hierfür ist ein Lizenzvertrag mit dem VLOG (Kontakt über +49 30 2359 945 00 oder info(at)ohnegentechnik.org).

VLOG ist Träger des deutschen „Ohne Gentechnik Produktion- und Prüfstandards“. Der VLOG-Standard unterstützt Unternehmen auf den Stufen Futtermittel, Landwirtschaft, Verarbeitung und Handel in der Umsetzung der rechtlichen Anforderungen an die deutsche "ohne Gentechnik"-Kennzeichnung von Lebensmitteln. Er definiert einheitliche Kontrollen für Zertifizierungsstellen zur Überprüfung der Einhaltung der Kriterien im EG-Gentechnik-Durchführungsgesetz (EGGenTDurchfG). Der VLOG vergibt Lizenzen für das einheitliche "Ohne GenTechnik"-Siegel auf Grundlage von Zertifizierungen nach VLOG-Standard und von ihm als gleichwertig anerkannten Standards.

Donau Soja ist eine internationale und gemeinnützige Organisation mit Hauptsitz in Wien und regionalen Büros in Serbien, Moldawien und der Ukraine. Unter den Marken „Donau Soja“ und „Europe Soya“ setzt sich die Donau Soja Organisation für den nachhaltigen, Gentechnik-freien Sojaanbau in der Donauregion bzw. im gesamten europäischen Raum ein. Dabei sind der Donau Soja und Europe Soya Standard und deren dazugehörigen Kontroll-Richtlinien die Grundlage der Zertifizierungen.