Zentrale Arbeitsgemeinschaft österreichischer Rinderzüchter

Die Zentrale Arbeitsgemeinschaft österreichischer Rinderzüchter (ZAR) sowie deren 100%-Tochter die ZuchtData EDV Dienstleistungen GmbH haben ihren Sitz in Wien. Ihr Tätigkeitsbereich liegt in der Zucht und erstreckt sich auf das gesamte österreichische Bundesgebiet.

Die ZAR ist ein Verein, dessen Tätigkeitsbereich sich auf das gesamte österreichische Bundesgebiet erstreckt.

Die ZAR bezweckt die Interessensvertretung der österreichischen Rinderzüchter, die Förderung  und die Durchführung von Maßnahmen, die auf die direkte Verbesserung der heimischen Rinderzucht und deren Geltung im In- und Ausland hinzielen. Die ZAR ist unpolitisch. Ihre Tätigkeit ist nicht auf Gewinn ausgerichtet.

Aufgaben der ZAR

  • Sicherung einer ICAR-gerechten Leistungsprüfung

  • Verarbeitung der Leistungsdaten (gemeinsam Bayern, Baden- Württemberg und Schleswig-Holstein)

  • Zuchtwertschätzung (gemeinsam Bayern, Baden-Württemberg)

  • Interessensvertretung und Stellungnahmen zu Fachthemen der Rinderzucht und des bäuerlichen Sektors

  • Stellungnahmen und Beurteilung von Gesetzesvorlagen auf Landes-, Bundes- und auf EU-Ebene

  • Marketing für Zuchtviehexport

  • Koordination von Forschungstätigkeiten der Rinderwirtschaft

  • Initiierung und Koordination von Bildungsmaßnahmen