Fenaco Genossenschaft

Die fenaco Genossenschaft, ein modernes Selbsthilfeunternehmen der Schweizer Bauern verfolgt das Ziel, diese bei der wirtschaftlichen Entwicklung ihrer Unternehmen zu unterstützen. Dazu bietet sie den Bauern über die LANDI Produktionsmittel wie etwa Saatgut, Nützlinge, Pflanzennahrung, Pflanzenschutz- und Futtermittel sowie Agrartechnik an und übernimmt, vermarktet und veredelt deren landwirtschaftliche Erzeugnisse wie Getreide, Mais, Ölsaaten, Kartoffeln, Schlachtvieh, Eier, Gemüse, Obst, Beeren und Trauben.

Im Rahmen ihrer Nachhaltigkeitsstrategie hat fenaco Genossenschaft als eines der ersten Mitlieder den Verein Donau Soja mitbegründet. Der fenaco Geschäftsbereich Getreide, Ölsaaten, Futtermittel engagiert sich stark für nachhaltig produzierte, gentechnikfreie Rohstoffe, möglichst umweltschonende Transporte und energiesparende Prozesse und fokussiert sich dazu zunehmend auf die regionale Herkunft. Mit langfristigen Partnerschaften und zertifizierten Prozessen fördern wir den Anbau von gentechnikfreier Soja in Europa und reduzieren dadurch die Abhängigkeit von Übersee.


Websites:

www.fenaco.com
www.fenaco-gof.ch

Kontakte:
markus.stalder(at)fenaco.com
Leiter Futterproteine
fortunat.schmid(at)fenaco.com
Leiter Qualitätsmanagement