Assistent/in Office Management und Marketing 

 

Wir suchen für unseren Kooperationspartner, einer internationalen Organisation mit Sitz in den Niederlanden, die Nachhaltigkeit auf allen Ebenen der Lebens- und Futtermittelproduktion fördert, eine/n hochmotivierte/n Mitarbeiter/in für den Bereich Administration, Marketing und Kommunikation für den Ausbau der Kommunikationsaktivitäten im internationalen Raum.

Wir wenden uns an Personen mit ausgezeichneten Englischkenntnissen (Muttersprachenniveau), die Verantwortung in einer internationalen Organisation übernehmen möchten und sich für die Themen Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft, Politik und Wirtschaft begeistern.

Wir suchen eine/n

Assistent/in Office Management und Marketing 

 

Ihr Aufgabenbereich:

  • Unterstützung der Geschäftsführung in administrativen und organisatorischen Agenden
  • Professionelle Büroorganisation
  • Erstellung von redaktioneller Texten für Print und Online (vor allem in englischer Sprache)
  • Contenterstellung und –pflege, redaktionelle Betreuung der Website und der Social-Media Kanäle
  • Planung und Umsetzung von Veranstaltungen und Kooperationen
  • Ansprechperson für Journalisten und Medienbeauftragte
  • Betreuung von Stakeholdern auf dem deutschsprachigen und internationalen Markt
  • Erstellung von Präsentationen, Protokollen, Berichten
  • Planung und Organisation von Meetings, Mitarbeit bei internen Projekten
  • Reisemanagement, Terminkoordination, Korrespondenz

Unser Anforderungsprofil:

  • Studium (Wirtschaft, Marketing) oder fundierte kaufmännische Ausbildung
  • Unbedingt erforderlich: ausgezeichnete Englischkenntnisse (Mutterspachenniveau)
  • Berufserfahrung in der Assistenz und/oder Marketing (im internationalen Umfeld von Vorteil)
  • Souveräner Umgang mit PR und Social Media
  • Ausgeprägte Text- und Stilsicherheit
  • Hands-On-Mentalität, Organisations- und Kommunikationsstärke
  • Teamfähigkeit, hohe Belastbarkeit und rasche Auffassungsgabe
  • Inhaltliches Interesse an Ökologie, Landwirtschaft
  • Sehr gute MS-Office-Kenntnisse
  • Grafikkenntnisse von Vorteil (Photoshop, InDesign)

Unser Angebot:

  • Spannende Herausforderung für einen kreativen Kopf mit Tatendrang und Teamgeist
  • Mitarbeit in einem engagierten und dynamischen Team
  • Eigenverantwortung und großer Gestaltungsspielraum
  • Ein inhaltlich spannendes Projekt an der Schnittstelle von Landwirtschaft, Wirtschaft, Politik, NGOs mit internationalem Fokus und hoher Zukunftsbedeutung
  • Hoher Vernetzungsgrad mit Stakeholdern aus Wirtschaft, Landwirtschaft, Handel, Futtermittelbranche, Lebensmittelerzeugung, Politik, NGOs
  • Dienstort: Wien – zentrale Lage
  • Internationale Kontaktvernetzung

Dienstverhältnis: 25-38,5 Stunden pro Woche

Dienstantritt: Ab November 2017

Dienstort: Wiesingerstraße 6/9, 1010 Wien

Es wird für diese Position eine marktkonforme Bezahlung entsprechend Qualifikation und Berufserfahrung auf das Bruttogehalt von € 2.000,- im Monat für 38,5 Stunden/Woche (14 mal p.a.) geboten.

Wenn Sie diese herausfordernde Position anspricht und Sie an einer Zusammenarbeit interessiert sind, freuen wir uns auf Ihre englischsprachige Bewerbung (inkl. Anschreiben und Lebenslauf) bevorzugt per E-Mail mit dem Betreff „Assistent/in Office Management und Marketing“ an: ruedl(at)donausoja.org

 

 

Innovation & Research Manager (m/f)

 

Donau Soja ist eine europäische Plattform mit Sitz in Wien, die als Verein die europäische Eiweißversorgung auf Basis nachhaltig angebauter Sojabohnen aus der Donauregion fördert. Die Mitglieder des Verein sind Landwirte, Umweltverbände, große Handelsketten, Agrarhändler, Ölmühlen, Saatgutunternehmen und weitere Akteure aus der tierischen oder pflanzlichen Veredelung von Soja aus der CEE Region.

Als Wissensplattform für nachhaltige Sojaproduktion engagiert sich Donau Soja auch auf internationaler Ebene im Bereich der Forschung und Entwicklung von innovativer Sojaproduktion und -verwendung.

 

Wir suchen einen hochmotivierten

 

Innovation & Research Manager (m/f)

Teilzeit (20 Std.)

 

zur Betreuung von Projekten mit Schwerpunkt auf landwirtschaftlicher Entwicklung und Wissenstransfer in Mittel- und Osteuropa.

 

Ihr Aufgabenbereich

 

  • Erstellung von Management- und Maßnahmenplänen für EU-geförderte Forschungsprojekte
  • Mitwirkung beim Aufbau von Forschungs- und Wissensnetzwerken
  • Betreuung von europaweiten Ringversuchen
  • Organisation und inhaltliche Mitarbeit von Produktionsempfehlungen im Bereich Soja (Pflanzenbau, Pflanzenschutz, Qualitätsmanagement, etc.)
  • Schnittstelle zwischen Institutionen, Universitäten, Saatgutfirmen und anderen Partnern

Ihr Profil

 

  • Agrarstudium mit Abschluss oder relevante Berufserfahrung (umfangreiches Wissen im Bereich Pflanzenbau von Vorteil)
  • Vorzugsweise Erfahrungen im Bereich Digital Farming / Landtechnik von Vorteil
  • Fertigkeiten und Erfahrungen im EDV hinsichtlich Datenmanagement oder Programmierung wären wünschenswert
  • Erfahrungen im internationalen Projektmanagement
  • Grundlegende Erfahrungen im Bereich des wissenschaftlichen Arbeitens (Planung, Ideengenerierung, Implementierung, ..)
  • Wille zu projektorientiertem und selbstständigen Arbeiten
  • Erfahrungen im Bereich des landwirtschaftlichen Versuchswesens von Vorteil
  • Sehr gute Kenntnisse in MS Office
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Ein hohes Maß an Leistungswille und Kommunikationsbereitschaft  
  • Teamfähigkeit bzw. Teamleiterkompetenzen erforderlich

 

Wir bieten Ihnen

  • Eine inhaltlich spannende Arbeit in der Schnittstelle von Landwirtschaft, Wirtschaft, Politik, NGOs mit internationalem Fokus und hoher Zukunftsbedeutung,
  • Praktisches und wissenschaftliches Arbeiten
  • Dienstort Wien - zentrale Lage
  • eine herausfordernde Aufgabe in einem kleinen und dynamischen Team

 

Wenn Sie diese herausfordernde Position anspricht und Sie an einer Zusammenarbeit interessiert sind, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bevorzugt per E-mail mit dem Betreff „Bewerbung Innovation & Research Manager Donau Soja“ an rittler@donausoja.org bis spätestens 27. November 2017.

Es wird für diese Position eine marktkonforme Überzahlung entsprechend Qualifikation und Berufserfahrung, auf das kollektiv­vertragliche Mindestentgelt von € 2.798 brutto im Monat (Vollzeitbasis) geboten. Entlohnung auf Honorarbasis ist möglich.

 

 

Haberlandt Doctoral Scholarhip for Soybean Research

The Friedrich Haberlandt Scholarship was established by Donau Soja for financing a doctorate at the University of Natural Resources and Life Sciences, Vienna (BOKU), in cooperation with the Graduate School of Chinese Academy of Agricultural Sciences (GSCAAS) and with financial support from Germany, Switzerland and Austria. It is devoted to collaborative applied genetic research and for establishing long-lasting scientific liaison on soybean between European and Chinese partners.

The organisers of the scholarship are now looking for an enterprising and motivated doctoral student.

The successful candidate will conduct research within a three to four-year project based at BOKU and GSCAAS. The overall purpose of the research is to increase understanding and use of soybean genetic resources in China and Europe. The research will address a wide range of opportunities through accessing genetic resources in China and Europe through a joint phenotyping and genotyping experiment of Chinese and European elite soybean germplasm.

 

  • Scheduled starting date: January/February 2018
  • Project duration: 3-4 years
  • Working location: China and Austria & Germany
  • Application: The application is open until 31 October 2017

 

For more details, please read in the scholarship announcement

 

Contact for application and for further questions:

Donau Soja

Leopold Rittler, email: rittler@donausoja.org